youtube
  • Chronovision
  • Uhrenbeweger
 

Gewöhnliche Uhrenbeweger gibt es schon.

Zeit, einen ungewöhnlichen zu denken.
 
iMac Illustration
 
Um das Neue zu denken,
ist eine simple Frage hilfreich:
Was wäre, wenn ...?

Wir haben sie uns gestellt. Und dann gestaunt, wohin sie geführt hat auf der Entwicklungsreise hin zu einem Uhrenbeweger, dessen Zeit jetzt gekommen ist. Schnell waren wir bei der nächsten Frage: Warum nicht gleich das Unerreichte anstreben? Also haben wir unsere westfälische Bescheidenheit beiseite gestellt, die Ärmel hoch gekrempelt und uns auf den gedanklichen und ingenieurstechnischen Weg gemacht.

Das Ziel: Ein Uhrenbeweger, der die Errungenschaften aller Bestehenden aufnimmt. Der Lösungen für die derzeitigen Nachteile bietet. Und mit unkonventionellen Ideen und Patenten überrascht. Ein Uhrenbeweger, bei dem sich alles um die Faszination edler Chronographen dreht. Kurz: Der einfach maximale Freude bereitet.

Wir sind angekommen. Nach über zwei Jahren Entwicklung, unzähligen Tests, akribischen Versuchsreihen, endlosen Diskussionen und schlaflosen Nächten ist ein Uhrenbeweger entstanden, der der Eine ist unter den vielen. Deshalb haben wir ihn auch so genannt: Chronovision One.

Man kann Uhrenbeweger
auch einfacher produzieren.
Doch nicht besser.

Wenn schon mit deutscher Gründlichkeit, dann richtig. Made in Germany bedeutet beim Chronovision One darum den Einsatz von Komponenten, die nahezu vollständig von regionalen Spezialisten aus dem schönen Sauerland entwickelt und produziert werden. Mit viel Handarbeit. Und noch mehr Liebe zum Detail.

Die Nähe zu den Zulieferern ermöglicht permanenten Austausch und enge Zusammenarbeit. Ideal für die Optimierung und beste Ergebnisse. Die Montage der über 70 Einzelteile in über 23 Einzelschritten erfolgt dann im eigenen Werk. Die Messlatte dabei sind übrigens nicht nur eigene Qualitätskontrollen, sondern auch die hohen deutschen Normen.

Doch das haben Sie sich vermutlich schon gedacht. Und wussten Sie auch, dass es auf den Chronovision One gleich drei Jahre Gewährleistung gibt?

One, der eine Uhrenbeweger.

Und so viele gute Gründe dafür.

Eine Uhr, ein unabhängiger Motor für die Rotation. Das ist der Standard. Jedenfalls im Chronovision One. Die Rotationen passen sich Ihren Chronographen an: Links- oder rechtsdrehend, natürlich auch beidseitig. Und das in 50er Schritten, einstellbar zwischen 500 und 2.650 Umdrehungen je 24 Stunden.

Der leise Lauf stoppt die universelle Uhrenspange für Damen- und Herrenuhren auf der 12-Uhr-Position. Ihr Chronograph braucht zwischendurch eine kleine Erholung? Stellen Sie einfach die intelligente Schlafphase ein. Verpasste Umdrehungen werden anschließend in der Aktivphase nachgeholt. Der Schnellaufzug hingegen versorgt Uhren mit geringer Gangreserve ideal.


Die passende Umdrehungszahl
für jede Leidenschaft.

Die Programmierung erfolgt über Bluetooth®, beispielsweise vom Smartphone aus oder über den USB-Anschluss Ihres Computers.

Die Software für PC und Mac und die App für iOS und Android speichern dabei Ihre bereits vorgenommenen Einstellungen.


Wie Sie den Takt angeben:
Die Programmierung.
 
 

Uhrenbeweger haben bislang ein Eigenleben geführt, was den Lauf angeht. Anders der Chronovision One: Hier verstehen sich die Module untereinander.

Automatisch synchronisieren Sie Ihren Startzeitpunkt und die Rotationsgeschwindigkeit für ein harmonisches Gesamterlebnis.


Einklang, neu erfunden:
Synchronisation jetzt auch
für Uhrenbeweger.

Betreiben Sie Ihren Chronovision One per Netzanschluss. Auf diese Weise können Sie gleich sechs Module in Reihe mit Strom versorgen. Oder nutzen Sie den Batteriebetrieb.

Bis zu zwei lange Jahre reicht die Energie bis Ihnen Ihr Chronovision One dann ein kleines Zeichen gibt: Zeit für einen Batteriewechsel.


Energie, mit der Uhren auftanken:
Die Stromversorgung.
 
 
 
 

Details

Das ist drin, wenn Made in Germany drauf steht: Der Chronovision One in der Übersicht.
 
Aufbau und Materialien des Korpus
 

 

  • Modular erweiterbarer Aufbau, minimale Objektgröße
  • Mittelkonsole aus Aluminium
  • Außenblenden vorne und hinten aus synthetischem Terpolymer
  • Vielfältige Gestaltungsoptionen durch Beschichtungen mit Echtholz, Eloxal, Chrom, Carbon, Aluminium und Titan
  • Über 40 Designvarianten

 

 
Fertigung und Qualität

 

  • Made in Germany: Nahezu vollständig regionale Entwicklung und Produktion
  • Über 70 Einzelteile
  • Von Hand in über 23 Arbeitsschritten in eigener Fertigung nach deutschen Normen montiert
  • Eigene Qualitäts- und Funktionskontrolle
  • Laufende Weiterentwicklung
  • Eigener Service

 

 
Antrieb und Rotationen
 
  • Ein geräuscharmer Markenmotor je Modul
  • Links, rechts und beidseitig drehend
  • 500 bis 2650 Umdrehungen pro Tag - Anpassbar in Schritten von 50 Umdrehungen
  • Zum Aufzug schwerer Uhren geignet
  • Stopp in 12-Uhr-Position
  • Intelligente Schlafphase; verpasste Umdrehungen werden nachgeholt
  • Schnellaufzug

 

 
Programmierung der Steuerung

Die Programmierung erfolgt über Bluetooth®, beispielsweise vom Smartphone aus oder über den USB-Anschluss Ihres Computers.
 

  • Kostenlose App für Android und iOS - Bluetooth® 4.0
  • Kostenlose Software für Windows und MAc
  • Hinterlegung eigener Uhrendaten wie Marke und Modell
  • Chronovision Smart Sync: Automatische Rotations-Synchronisierung mehrerer Module untereinander

 

 
Stromversorgung
 

 

  • Batteriebetrieb: bis zu zwei Jahre
  • Netzbetrieb: Versorgen Sie bis zu sechs Chronovision One über ein Netzeil

 

 
Gewährleistung

 

  • Bis zu drei Jahre

 

 

 

Bestellen!

Zur Übersicht!

 
 
 

Chronovision Designtresore

Erfahren Sie mehr!

 



 
 

Collector Box

Die schönste Art zu Sammeln
 
 
Platz, mit dem
das Träumen weiter geht.

Mit der Anzahl der Uhren steigt die Dauer der Zeit, die man von Uhren träumt. Und ehe man sich versieht, wächst die Sammlung. Wir kennen das und die Freude, die damit verbunden ist. Darum haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen, um Ihnen stilvollen Platz für die Aufbewahrung zu eröffnen, der mit der Zahl Ihrer Uhren steigt: Die Chronovision Sammelbox.

 

Vielleicht fangen Sie mit einem oder zwei Chronovision One Modulen an. Schon mit dem dritten Modul haben Sie die vordere Reihe der Sammelbox gefüllt. Sie haben bereits mehr Uhren? Prima, dann können Sie gleich auch die zweite Reihe nutzen. Falls nicht, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, welche Modelle Sie dort am liebsten sehen würden. Bis auch die hintere Reihe gefüllt ist, nutzen Sie einfach die beiden praktischen Ablagen: Die untere beispielsweise für Schmuckstücke wie Ringe oder andere Wertgegenstände. Die obere Ablage nimmt bis zu fünf Uhren auf eigenen Spangen auf.

Ein kleiner Glücksmoment,
der immer wieder ein Lächeln erzeugt.

Durch das Sichtfenster vorne haben Sie Ihre Lieblingsstücke immer im Blick. Öffnen Sie das Massivholzgehäuse, spüren Sie die feine Oberfläche und erleben Sie die eindrucksvolle Präsentation der Ihnen leicht entgegen geneigten Chronovision One Module. Ein kleiner Glücksmoment, der immer wieder ein Lächeln erzeugt. Das sehen Sie dann nach dem Öffnen bei einem Blick in den Spiegel, der in das feine Velours des Inneren des Deckels eingelassen ist.

 

Schließen wir an dieser Stelle die Chronovision Sammelbox wieder. Ein Fingertipp und die optional integrierbare LED-Innenbeleuchtung lässt Ihre rotierenden Uhren dezent erstrahlen. 60 Stunden lang. Bleibt jetzt noch die Frage, welche der vier Designvarianten Ihr Favorit ist: Schwarz Hochglanz/Carbon, Schwarz seidenmatt/Carbon, Zirikote Hochglanz/Leder oder Weiß seidenmatt/Zirikote Hochglanz.

Bestellen!

Zur Übersicht!

 
 
 

Chronovision Designtresore

Erfahren Sie mehr!

 



 
 

Chronovision Guardian

Das Geheimnis der inneren Werte
 
 
Es gibt Sicherheit
und Sicherheit:

Die eine ist definiert durch aufwändige Schutzvorrichtungen. Die andere durch Unscheinbarkeit. Das Prinzip dahinter: Wo Werte unsichtbar sind, werden auch keine Begehrlichkeiten geweckt. So, wie beim Chronovision Guardian.

 

Geschlossen wirkt der Chronovision Guardian wie ein dekoratives Podest, vielleicht ein Designobjekt oder ein Audiosystem. Besonders, wenn auf der mit kratzresistenten Spezialglas geschützten Oberseite eine Dekoration steht, beispielsweise ein Vase. Wer würde da auch innere Werte vermuten!? Anders das schillernde Bild Ihrer Kollektion vor Ihrem geistigen Auge, wenn Sie die Fernbedienung zum Öffnen in der Hand halten. Und nur einen kurzen Augenblick später – Ssssst! – ist der Korpus sanft von 1,12 auf 1,73 Meter hoch gefahren und die Vorstellung ist Wirklichkeit.

 

Allein im oberen Fach offenbaren sich Ihnen jetzt bis zu neun Uhren und weitere Wertgegenstände nahezu auf Augenhöhe. Darunter rotieren je nach Ausführung acht oder gleich 16 Chronovision One Module. Noch eine Ebene darunter, getrennt durch ein Spezialglas, finden in einem zusätzlichen Fach weitere Kostbarkeiten Platz. Reflexionen des dezenten LED-Lichts setzen Glanzpunkte in Ihren Augen. Und die Welt ist in Ordnung. 

Welcher Guardian
ist Ihr Guardian?

Die Idee mit dem Audiosystem gefällt Ihnen? Gut, denn das kann tatsächlich integriert werden. USB-Anschluss und Bluetooth sind serienmäßig an Bord. Möglicherweise ahnen Sie jetzt bereits, dass Sie darüber mit Ihrem iOS- oder Android-Smartphone oder PC Ihren Chronovision Guardian bequem steuern können. So, wie Sie es wahrscheinlich bereits von Ihren Chronovision One Modulen gewohnt sind.

 

Ungewohnt dagegen ist der Mix aus Oberflächen-Designs, Materialien und Farben von Schwarz seidenmatt/Carbon über Weiß Hochglanz/Eiche Natur und Zirikote Hochglanz/Leder bis hin zu Weiß seidenmatt/Kernnussbaum seidenmatt.

 

Welcher Guardian ist Ihr Guardian? 

Bestellen!

Zur Übersicht!

 
 
 

Chronovision Designtresore

Erfahren Sie mehr!

 



 
 

Chronovision Designtresore

Individualität war noch nie so sicher!
 
 
Die schönsten Häuser entstehen
nach den eigenen Vorstellungen
Die raffiniertesten Gerichte kommen nach eigenem Gusto auf den Tisch. Die besten Ideen sind die eigenen. Wir haben darüber nachgedacht. Und beschlossen, dass Individualität ab sofort auch für Tresore der Maßstab ist. Unser Beitrag dazu: Ein System, das Modul für Modul der Ausdruck Ihrer Persönlichkeit ist. Weil Sie entscheiden. Außen, innen und in jedem Detail. Und davon gibt es eine ganze Menge.
 
Beginnen wir mit Größe, Sicherheitsklasse und Design: In welchem Raum wird Ihr Chronovision Tresor stehen? Sie bestimmen Dimensionen, Oberfläche und Farbgebung passend zum Standort. Dazu die Extras wie vergoldetes Schloss und Bolzen oder das elektronische Fingerscanschloss mit mechanischer Revision.
 
Folgen Sie Ihrem guten Geschmack auch innen. Führt er Sie zur Auskleidung in edlem Velours oder Echtleder mit Rauten-Stickerei? Kommen Sie an bei Bi-Color-Design und LED-Innenbeleuchtung mit automatischer Schaltung? Die Antworten darauf sind der Weg zu einem Tresor, der individuell auf Sie zugeschnitten ist.
 
Sie wünschen eine persönliche Beratung? Melden Sie sich einfach unter 02353 / 66 62 220. Jan Heiße, Geschäftsführer von Designhütte, nimmt sich gerne Zeit für Sie.

 

Höhe x Wunsch x Ideen =
Die Formel für Ihren Chronovision Tresor.
In fünf Schritt erreichen Sie das Ziel: Ihren individuellen Tresor:

1. Wählen Sie die Höhe: 800, 1.000 oder 1.200 mm
2. Entscheiden Sie, welche Sicherheitsstufe (VDS-Klasse)
3. Ein Schloss mit Schlüsseln, ein elektronisches Schloss oder Fingerscan?
4. Design, Materialien, Farbe: Ihre Wünsche, bitte.
5. Wie viele Uhrenbeweger und Schubladen? Bi-Color?
Welches Vitrinenmodul? Die Möglichkeiten stehen Ihnen offen.

Anfragen / Bestellen

Zur Übersicht!

 
 
 
 

Bestellen

Bestellen Sie sicher auf designhuette.com
 
Chronovision One
USB
499,90 €

 

  • Einzigartiges Design

  • 46 Farbvarianten

  • Modular erweiterbares System

  • Synchronlauf

  • Intelligente Schlafphase

  • USB - Programmierung

Chronovision One
Bluetooth
569,90 €

 

  • Einzigartiges Design

  • 46 Farbvarianten

  • Modular erweiterbares System

  • Synchronlauf

  • Intelligente Schlafphase

  • Bluetooth - Programmierung

Chronovision
Collector Box
1790 €

 

  • Massivholzgehäuse

  • Vier Designvarianten

  • LED-Innenbeleuchtung

  • Sichtfenster & Spiegel

  • Ablage für Uhren und Schmuck

  • Maße (BxHxT): 41 x 18 x 30 cm

 
 
Chronovision
Guardian
17990 €

 

  • Einzigartiges Design

  • Automatisches Öffnen & Schließen

  • Synchronlauf

  • Intelligente Schlafphase

  • USB & Bluetooth - Fernsteuerung

  • Maße (B x H x T): 55 x 112/173 x 41 cm

Chronovision
Designtresore
26900 €

 

  • Acht Uhrenbeweger mit Ablage

  • Griff, Schloss und Bolzen echt vergoldet

  • Echtlederausschlag in Creme mit Rauten-Stickerei an der Türinnenseite

  • LED Innenbeleuchtung

  • Elektronisches Schloss mit mechanischer Revision

  • Fünf Schubladen im Bi-Color Design

Made in Germany
 
 
 
 

Rufen Sie uns an: +49 2353 / 66 62 220 | Montag-Freitag | 9-17 Uhr (GMT +1)

Besuchen Sie uns: Weißenpferd 9, 58553 Halver, Deutschland

Kontakt:
Bitte prüfen Sie die Eingaben!!
Verbindung zum Server dauert zu lange!
Nachricht erfolgreich gesendet!!